Geosi PLAN ist eine moderne CAD-Applikation mit leistungsfähigen Konstruktions- und Editierwerkzeugen zur Erstellung digitaler Vermessungspläne.







Geosi PLAN

  • Sofort loslegen mit vordefinierten Codelisten und Konfigurationen mit umfangreichen Symbolbibliotheken
  • Projektmanager für die zentrale Verwaltung der Applikation bzw. Zeichnung
  • Automatischer Punktabgleich mit Geosi VERM mit konfigurierbaren Punktschutz
  • ALKIS-Datenimport: Import für die Datenstruktur nach AdV (derzeit Bayern)
  • Geosi VIEWER Anbindung (basemap.at, WMS, WMTS, Shape, PostGIS, georeferenzierte Screenshots …)
  • Punktimport für div. Formate (ASCII, Messgeräte, Geosi VERM)
  • Export DWG: Neues Werkzeug für die Weitergabe von Geosi PLAN-Projekten an Dritte in einem eigenen DWG, inklusive Klippen, Projektdaten löschen, …
  • Anschreiben von Grundstücksdaten und Eigentümer auch ohne Geosi FORM möglich
  • Variantenverwaltung (kostenpflichtig)
  • Blattschnitte bzw. beliebige Ansichtsfenster im Modellbereich definierbar, die dann ins Layout übernommen werden können
  • Transformationstool. Selektierte Elemente können über Passpunkte transformiert werden
  • Transformationsverwaltung – Daten werden direkt im DWG gespeichert
  • Affine Transformation für Entzerrung von Scan-Bildern
  • Ausgerundete LW-Polylines und 2D-Polylines sowie Splines können segmentiert werden
  • Interpolation Schnittpunkte: Setzt auf die Schnittpunkte von sich kreuzenden Polylinien Punkte mit interpolierten Höhen.
  • Elemente von 2½D auf 3D anheben und umgekehrt
  • Objekte auf Panorama-DGM anheben
  • Intelligente Werkzeuge für die Generierung von linienbegleitenden Symbolen und Böschungen
  • Assoziative Zeichnungselemente: Punkte, Linien, Bemaßungen, Flächen und linienbegleitende Symbole werden aktualisiert, wenn ein abhängiges Element verändert wird
  • Vordefinierte Datenstrukturen (Asfinag, ÖBB, …) als Zusatzkonfigurationen erhältlich
  • Konfigurierbare Datenstrukturen und vordefinierte Layouts
  • Konfigurierbare Layerschaltungen über Themenansichten
  • Verbesserter Konfigurationseditor – zusätzlich auch als Stand-Alone-Programm aufrufbar
  • NEU: Transformation Landessystem UTM: Damit kann die Zeichnung z.B. von MGI nach UTM transformiert werden.
  • Optionale Zusatzmodule TPLAN, CODE, FIELD, PROFIL, DEFO
  • NEU: Schnittstelle zur Abfragesoftware Geosi WEBS

Geosi TPLAN

  • Verhandlungsplan
  • Urkundenplan (kostenpflichtig)
  • KVZ auf Knopfdruck direkt in Geosi TPLAN erstellbar. Übernahme der GNSS-Trafo, Netzausgleichung, … aus Geosi VERM möglich
  • Polygonale Flächenteilung parallel zu einer Basisline oder mit Linie duch einen beliebigen Punkt
  • Automatische Netzbilderzeugung durch Übernahme von GNSS-Transformation und Festpunktanschlüssen aus Geosi VERM
  • Anpassungen an die VermV 2016
  • Erweiterte Flächenverwaltung: Grundstücke im Alt- und Neustand
  • Verwaltung und Kennzeichnung von Festpunkten in Bodenbewegungsgebieten
  • Fünf Punktformate für die automatische Erkennung amtlicher Festpunkte
  • NEU: Punktnummernverwaltung: Verwaltung für die amtlichen Grenzpunktnummern. Neue Grenzpunkte werden automatisch nummeriert. Die Punktnummerndatenbank ist nach Katastralgemeinde getrennt.
  • Aufgrund der automatisierten Datenübermittlung an das BEV, können über die Funktion „Strukturierter Plan“ PDF Urkunden mit den entsprechenden Datenfeldern aus Geosi TPLAN erstellt werden. Eine benutzerfreundliche Oberfläche unterstützt Sie beim Erfassen der notwendigen Datensätze
    bis hin zum Erstellen eines einzigen PDF/A1-b konformen Urkundensatzes.

Geosi DEFO

  • Eigene Datenhaltung
  • Deformationspunkte können über ASCII-Schnittstelle importiert oder direkt von Geosi VERM übernommen werden
  • Deformationsliste kann als Word- oder HTML-Dokument gespeichert bzw. als MText direkt im DWG eingefügt werden

Geosi CODE

  • Reduzierung des Außendienstpersonals und Zeitaufwandes
  • Reduktion der CAD-Nachbearbeitung auf ein Minimum
  • Logistisch einfaches Messsystem mit Online-Handbuch
  • Verschiedene Datenstandards verfügbar (kostenpflichtig)

Geosi FIELD

  • Spezielle onboard Applikation für Leica TPS bzw. Controller
  • Datenübertragung mittels Leica Verbindungsmodul RH16
  • Freie Stationierung im CAD
  • Beliebige Punkte aus dem CAD können zur Absteckung an TPS bzw. GNSS gesendet werden
  • Integrierte Verbindungskontrolle

Geosi PROFIL

  • Unabhängige Datenhaltung
  • Längs- und Querprofildarstellungen
  • Mächtige Importfunktion
  • Mehrere Horizonte und Sonderpunktdarstellung innerhalb eines Profils möglich
  • Frei konfigurierbare Layouts
  • Stationstabelle für jedes Profil dynamisch anpassbar
  • Berücksichtigung von Gauß-Krüger- und Höhenkorrekturen bei Stationslängen im Projektniveau
  • Automatische Freistellung von Stationswerten
  • Mächtige Importfunktionen
  • Stufenprofil für die Profildarstellung über große Distanzen und große Höhenunterschiede

Geosi MODULE:
Hardware: handelsüblicher PC oder Notebook
Betriebssystem ab Windows 2007

Lizenzserver:
Hardware: handelsüblicher PC oder Server Betriebssystem
ab Windows 2007 bzw. Windows Server 2008 R2

Serverinstallation:
beliebiger Netzwerk-Fileserver

Weitere Details im PDF Produktflyer

Fragen Sie unverbindlich an!

Gerne wollen wir Sie und Ihre Projekte im Zuge einer Erstberatung kennenlernen.
Wir beraten Sie gerne.

Kontaktieren Sie Uns
DI Klaus Meissl
Vertrieb Geosi
T +43 5412 63200
M +43 699 16320002
Ferdinand Fankhauser
Support
T +43 5412 63200 406